Vita


„…Iva Jovanović entführte wie eine Erzählerin in die schillernde Vielfalt pianistischer Ausdrucksmöglichkeiten. Virtuos und mit Einfühlungsvermögen entfaltete Jovanović am Tasteninstrument einen Klangfarbenzauber…“

(Westdeutsche Zeitung)

Iva Jovanović gewann mit neun Jahren den ersten Preis des internationalen Wettbewerbs für junge Pianisten Nikolai Rubinstein in Paris. Seither hat sie zahlreiche Preise gewonnen, u.a. 2008 den ersten Preis des Klavier-Wettbewerbs Zlatko Grgošević in Zagreb. Des Weiteren war sie mehrfache Siegerin nationaler Wettbewerbe in verschiedenen Kategorien wie Klavier-Solo und Kammermusik.

Ihr Diplomstudium absolvierte sie an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln bei Prof.Dr.h.c. Arbo Valdma und Prof. Pavel Gililov. Sie setzte anschließend Ihre Studien bei der renommierten Pianistin Prof.Hisako Kawamura an der Folkwang Universität der Künste in Essen, im Fach Professional Performance fort und schloss diese mit dem Master erfolgreich ab.

Jovanović ist zweifache Stipendiatin der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung. Erstmals 2011 in der Kategorie Klavier-Solo und 2016 als Duo, mit der Bratschistin Anna Wünsch. Sie erhielt die Auszeichnung zur Teilnahme an dem Konzertzyklus Best of NRW in der Spielzeit 2012 / 2013. Aufmerksam geworden durch die großen Erfolge dieser Reihe, zeichnete WDR3 eines der Konzerte der jungen Künstlerin auf.

Durch die intensive Zusammenarbeit mit bedeutenden Professoren und Musikern wie Dirk Mommertz, Wolfgang Wiechert, Bernd Götzke, Paul Badura-Skoda, Robert McDonald, Zoran Todorovich und Josef Protschka erhielt sie wertvolle Impulse, die sie maßgeblich inspirierten und sich heute in ihrem ausdrucksstarkem Stil widerspiegeln. Inspiriert von der engagierten pädagogischen Tätigkeit ihrer Mentoren, widmet sich Iva Jovanović gleichermaßen der Musikpädagogik.

Zur Zeit ist Iva Jovanović als Repetitorin am Theater Krefeld – Mönchengladbach tätig.

News


 

 

Iva Jovanović ist seit Sommersemester 2019 als Lehrbeauftragte für Korrepetition an der Robert Schumann Hochschule tätig. Folgen Sie Hochschulaktivitäten unter dem Link: http://www.rsh-duesseldorf.de

Konzerte


MAI

26.05.2016
18:00 Uhr
Junge Elite
Bürgermeisterhaus Essen Werden

Anna Maria Wünsch, Viola
und Iva Jovanović, Klavier

Werke von Bach, Schumann und Franck

http://bit.ly/2R2ubH6

JUNI

06.06. 2019
19:00 Uhr
Klassenabend Flöte
Kammermusiksaal RHS Düsseldorf

Studierende der Klasse Frederike Wiechert Schüle
Weke von Bach, Schubert, Muczynski, Debussy, Poulenc, Nielsen etc.
Am Klavier:
Maria Chernousova & Iva Jovanovic

http://bit.ly/2wKTjsl

OKTOBER

13.10.2019
11:00Uhr
Kammerkonzert 100 Jahre Wien
Foyer Theater Krefeld

Kammerkonzert mit Mitgliedern der Niederrheinischen Sinfoniker und Pianistin Iva Jovanovic.
Werke von Beethoven und Zemlinsky

http://bit.ly/2KA4bS8

OKTOBER

20.10.2019
11:00 Uhr
Kammerkonzert 100 Jahre Wien
Studio Theater Mönchengladbach

Kammerkonzert mit Mitgliedern der Niederrheinischen Sinfoniker .
Werke von Beethoven und Zemlinsky

http://bit.ly/2KA4bS8

NOVEMBER

17.11.2019
11:00 Uhr
Kammerkonzert Kontraste
Foyer Theater Krefeld

Kammerkonzert mit Mitgliedern der Niederrheinischen Sinfoniker .
Werke von Bach, Sequenza und Telemann.

http://bit.ly/2QYUXA3

DEZEMBER

01.12.2019
11:00 Uhr
Kammerkonzert Kontraste
Studio Theater Mönchengladbach

Kammerkonzert mit Mitgliedern der Niederrheinischen Sinfoniker.
Werke von Bach, Sequenza und Telemann.

http://bit.ly/2QYUXA3

Unterricht

Die erfahrene Klavierdozentin Iva Jovanovic bietet in ihrem Instrumentalunterricht verschiedene Unterrichtskonzepte für Groß und Klein. Individuell je nach Anspruch und Leistungsstand, gestaltet sie einen bunten und abwechslungsreichen Unterricht. Kreativ und spielerisch bildet sie Anfänger aus und führt zu den Grundlagen, gleichermaßen bereitet sie angehende Pianisten auf Prüfungen und Konzerte vor.

Durch ihre solistische Tätigkeit ermöglichen viele Förderer somit auch ihren Schülern, in bekannten Klavierhäusern und Sälen zu spielen. So ist es sowohl für kleine Hobbymusiker als auch große angehende Pianisten ein Gewinn von Iva Jovanovics Erfahrung und großem Repertoireschatz zu profitieren.

Um mehr über Unterricht, Preise und Termine zu erfahren, kontaktieren Sie Iva Jovanovic hier direkt via e-mail.

Media


Discography

Downloads

Video

Presse

„Ton für Ton, Takt für Takt, tröpfelte sie klangliches Opium in die Ohren der Zuhörer.“

Felix Hüsch-Waligura: „Ein Konzert wie im Rausch“
WN-Lüdinghauser Zeitung

„Ein einziger Ton reichte ihr manchmal schon, um aus ungestümer rhythmischer Musik plötzlich zarte Träume zu weben und diese beiden an sich gegensätzlichen Impulse anschliesend harmonisch miteinander zu verbinden.”

Sunhild Salaschek:
„Ungestüme Rhythmik – zarte Träume“

Westfälische Nachrichten

„Iva Jovanović entführte wie eine Erzählerin in die schillernde Vielfalt pianistischer Ausdrucksmöglichkeiten. Virtuos und mit Einfühlungsvermögen entfaltete Jovanović am Tasteninstrument einen Klangfarbenzauber.“

„Eine Tastenakrobatin“
Westdeutsche Zeitung

„Iva Jovanović zeichnet ein waches Gespür für gestalterische Vielfalt aus. Sie kann eine blendende Technik und eine auffallend kraftvolle, gut durchgebildete Linke Hand vorweisen.”

„Pianistin begeistert bei Schlosskonzert“
Rheinische Post

„Iva Jovanović gestaltete mit sicherem Gespür für feinste dynamische und rhythmische Zäsuren wunderbar variabel aus.“

„Traumhaft schön“
Siegener Zeitung

Kontakt

Impressum

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.